Skip to main content

Im Test: TechniSat DigiPal T2 HD

*
Testergebnis TechniSat DigiPal T2 HD

Test TechniSat DigiPal T2 HD

An dieser Stelle ein weiterer Test, diesmal zum TechniSat DigiPal T2 HD.

Auch in diesem Test werden folgende fünf Punkte betrachtet:

  • Hardware
  • Funktionsumfang
  • Benutzerfreundlichkeit
  • Sonstiges
  • Preis/Leistung

Daraus ergibt sich dann die Gesamtnote. Der TechniSat DigiPal T2 HD hat insgesamt eine Bewertung von 79,50 Prozentpunkte und somit die Gesamtnote Befriedigend erreicht.

Dies liegt unter anderem daran, dass der DVB-T2 HD Receiver keine PVR-Funktion und kein HbbTV hat. Genaueres ist unten im Test und im Fazit beschrieben.

Hardware des TechniSat DigiPal T2 HD

Folgende Anschlüsse bietet der TechniSat DigiPal T2 HD:

  • HDMI
  • AV Ausgang analog 3,5mm Klinke
  • USB 2.0
  • Ethernet 10/100
  • Strom externes Netzteil
  • Antenneneingang IEC
  • SmartCard-Leser (für Wartungszwecke)
  • Audio-Ausgang digital elektrisch
TechniSat DigiPal T2 HD - Rückseite

TechniSat DigiPal T2 HD – Rückseite

Der DVB-T2 HD Receiver besitzt kein Scart-Anschluß, wodurch ältere Fernseher ohne HDMI nur mit einem Adapter „AV-Klinke zu Scart“ angeschlossen werden können. Zudem bietet das Gerät keinen Antennenausgang zum „durchschleifen“ den Antennensignals.

Leider gibt es am Gerät nur eine LED, die den Betriebszustand des TechniSat DigiPal T2 HD anzeigt, wodurch die aktuelle Kanalnummer nicht am Gehäuse abgelesen werden kann. Zudem gibt es keinen richtigen An/Aus-Schalter am Gerät, nur eine Taste für den StandBy.

Zum Lieferumfang des TechniSat DigiPal T2 HD gehört im Vergleich zu anderen Receivern positiver Weise auch ein HDMI-Kabel, auch wenn dies in der Kurzanleitung anders beschrieben ist.

Funktionsumfang des TechniSat DigiPal T2 HD

TechniSat DigiPal T2 HD

TechniSat DigiPal T2 HD

Zu den Funktionen des TechniSat DigiPal T2 HD gehören unter anderem:

  • Elektronische Programminformation (SFI – Sieh Fern Info)
  • Installationsassistent
  • Videotext
  • Sleeptimer
  • AutoStandBy
  • 14 unterstütze Sprachen (OSD, Menü…)
  • USB Mediaplayer
  • Wecktimer
  • Kindersicherung
  • Standbild
  • SW-Update per OTA & USB
  • USB Cloning (Konfiguration)
  • HEVC (h.265)

Wie schon oben beschrieben kann der Receiver kein HbbTV und bietet keine PVR-Funktionen wie Aufnahme von Sendungen oder Timeshift. Das Irdeto-Entschlüsselungssystem für private verschlüsselte Sender in in diesem Receiver integriert.

Benutzerfreundlichkeit / Bedienung des DVB-T2 HD Receiver

Erstinbetriebnahme / Grundlagen der Bedienung

Beim Start des DVB-T2 HD Receiver erscheint das Technisat Logo erscheint, gefolgt von dem „Auto Install“.

Die Bediensprache kann im ersten Bild ausgewählt werden. Es kann hier zwischen Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Türkisch, Schwedisch, Portugiesisch, Russisch, Griechisch, Polnisch, Tschechisch, Ungarisch und Niederländisch gewählt werden. Somit stehen 14 verschiedene Sprachen zur Verfügung. Mit OK kann die gewählte Sprache bestätigt werden.

Danach erfolgt eine Ländereinstellung um die Zeitzone und die Sortierung der Programmliste zu bestimmen.

Im folgenden Bild wählt man das Bildformat aus (16:9/4:3).

Darauf folgt die Antennenkonfiguration, wo eingestellt werden kann ob eine Antennenspeisung erfolgen soll.

Der Receiver überprüft nun ob eine neue Softwareversion verfügbar ist und würde diese dann anzeigen. Im Test besitzt der Receiver die Version 2.70.0.1 und es ist keine neuere Software verfügbar, obwohl auf der Homepage die Version 2.70.0.2 verfügbar ist.

Im Anschluß hat man die Option bei der Sendersuche alle Sender oder nur die unverschlüsselten suchen zu lassen. Die Sendersuche aller Sender dauerte im Test ca. 4 Minuten.

Technisat DigiPal T2 HD - EPG / SFI

Technisat DigiPal T2 HD – EPG / SFI

Nun werden die SFI-Daten geladen, welches laut Hinweis bis zu 30 Minuten dauern kann. SFI bedeutet SiehFernInfo. Eine genaue Beschreibung dieser Funktion wird in diesem Infobild leider nicht erklärt. Die Suche lässt sich auch überspringen. Im Handbuch ist beschrieben, dass diese Daten dann in der folgenden Nacht automatisch geladen werden. In diesem Test hatte das laden nicht ganz eine viertel Stunde gedauert. Nun ist der Installationsassistent abgeschlossen.

Insgesamt lässt sich der TV-Modus recht einfach bedienen. Was schön ist, das für den Kanalwechsel und für die Lautstärke sowohl die entsprechenden Tasten als auch das Steuerkreuz genutzt werden können ist ganz praktisch.

TechniSat DigiPal T2 HD Fernbedienung

TechniSat DigiPal T2 HD Fernbedienung

Die Fernbedienung ist ganz gut bedienen. Lediglich die Menü-Taste ist etwas abseits, da die Fernbedienung doch recht groß ist kann es etwas unpraktisch sein diese zu drücken, zumindest wenn man diese in der linken Hand hält. Die Größe der Fernbedienung ist gut für die Tasten genutzt worden, die vorhanden Tasten sind dementsprechend schön groß und dadurch auch mit größeren Handen/Fingern zu nutzen. Manche andere Fernbedienungen sind für viele Leute oftmals zu klein und zu winzig. Die Fernbedienung ist recht leicht, wirkt aber dennoch sehr hochwertig.

Das Menü des TechniSat DigiPal T2 HD

Die Gliederung den Menü ist beim TechniSat DigiPal T2 HD wie folgt:

  • freenet TV
  • Sender suchen
    • Automatische Suche
    • Erweiterte Suche
    • Manuelle Suche
    • Sucheinstellungen
  • Einstellungen
    • Jugendschutz
    • Programmzeitschrift
    • Grundeinstellungen
    • Bildeinstellungen
    • Toneinstellungen
    • Netzwerkeinstellungen
    • Antenneneinstellungen
    • Sonderfunktionen
    • Systemkonfiguration
    • Service-Einstellungen
  • Timer verwalten
    • Timer-Übersicht
    • Neuer Videorekorder-Timer
    • Neuer Senderwechsel-Timer
    • Neuer Weck-Timer
    • Timer-Einstellungen
  • TV-Listen verwalten
  • Radiolisten verwalten
  • Filme/Musik/Bilder verwalten
    • Filme verwalten
    • Musik verwalten
    • Bilder verwalten
    • Medienwiedergabe-Einstellungen
  • Verschlüsselungssystem
    • Irdeto CA-Status
      • Dienststatus
      • Loader-Status
      • Produktstatus
      • Client Status
      • Irdeto-Postfach
  • Bediensprache
Technisat DigiPal T2 HD - Menü

Technisat DigiPal T2 HD – Menü

Unter Einstellungen – Sonderfunktionen – HDMI TechniLink kann die CEC-Funtkion des Receivers eingestellt werden. In meinem Test mit einem Samsung TV, konnte ich nach verschiedenen Einstellungen, den Receiver zusammen mit dem TV aus und einschalten, jedoch schaltete der Samsung-TV danach nicht auf den richtigen Eingang.

Unter Sonderfuntkionen konnte zudem das OSD leicht Transparent geschaltet werden.
Unter Einstellungen – Service-Einstellungen ist es zudem möglich alle Einstellungen per USB zu Sichern um dann die Konfiguration z.B. auf einem anderen Gerät wieder einspielen zu können.

Technisat DigiPal T2 HD - On Screen Display

Technisat DigiPal T2 HD – On Screen Display

Die Senderliste lässt sich den eigenen Wünschen nach sehr einfach neu sortieren. Der gewünschte Sender muß nur mit der gelben Taste markiert werden. Dieser lässt sich dann an die neue Position verschieben, die dann wieder mit gelb bestätigt wird.

Optik des Receiver

Mit 18,2 cm gehört der TechniSat DigiPal T2 HD zu den schmaleren DVB-T2 HD Receivern. Die abgeschrägte obere Gehäusefläche ermöglicht es nicht, ein anderes Gerät darauf zu stellen.

Fazit der Bedienung

Technisat DigiPal T2 HD - freenet.tv Menü

Technisat DigiPal T2 HD – freenet.tv Menü

Das Gerät lässt sich sehr komfortabel Bedienen. Man Merkt einfach das TechniSat eine der alteingesessenen Firmen auf dem Markt gehört. Die Software wirkt sehr aufgräumt obwohl diese wirklich sehr Umfangreich auch von den Optionen her ist. Allein die Reaktionszeit beim umschalten der Kanäle fällt manchmal etwas auf. Insbesondere für Personen die Große Tasten an der Fernbedienung und/oder größere Schrift bei Displayanzeigen haben möchten ist der TechniSat DigiPal T2 HD zu empfehlen. Das ist wirklich gut gelöst bei diesem Receiver. Zusätzlich gibt es noch die Option des „ISI-Mode“ wordurch z.B. die Optionsvielfalt reduziert wird, welches z.B. für Kinder oder ältere Menschen ganz praktisch sein kann.

Sonstiges zum TechniSat DigiPal T2 HD

TechniSat DigiPal T2 HD, schwarz

ab 9,30 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt. zzgl. Versandkostenaktualisiert: 21.11.18 16:41
Details+Preisvergleichzu EURONICS*
Hier wurden nochmal fehlende Punkte wie Scart-Anschluß, HbbTV, An-/Aus-Schalter, Internetfunktionen, Twin-Tuner und PVR in Wertung gebracht.

Preis/Leistung

Mit zur Zeit 89,99 Euro liegt der TechniSat DigiPal T2 HD nicht mehr ganz um unteren Preissegment. Aufgrund der fehlenden Funktionen, aber der doch guten Benutzerfreundlichkeit und Bedienung liegt die Preis/Leistung hier im Test bei 81,01 Prozent und erhält somit die Note GUT in diesem Bereich.

Fazit / Gesamtnote zum TechniSat DigiPal T2 HD

Die Gesamtnote Befriedigend erhält der TechniSat DigiPal T2 HD mit 79,50% und liegt damit im oberen Bereich dieser Benotung. Dennoch ist bei diesem DVB-T2 HD Receiver besonders die gute und benutzerfreundliche Bedienung hervorzuheben, was sicherlich auch für die Preis/Leistung zur Note gut beigetragen hat.

Dieses Gerät ist für alle die zu Empfehlen, die auf Extras wie PVR oder Internetfunktionen (HbbTV) verzichten können und zudem Wert auf die größeren Tasten der Fernbedienung legen.


Ähnliche Beiträge