Skip to main content

Der DVB-T2 HD Start steht kurz bevor… ARD sendet auch in 1080p

*
DVB-T2 HD - Logo

DVB-T2 HD – Logo

DVB-T2-HD ab 31.05.2016

Der Nachfolger des DVB-T startet am 31. Mai 2016 und ermöglicht es dann auch Fernsehen in HD zu empfangen. In der Übergangsphase kann zwar noch mit dem bisherigen Receiver ferngesehen werden. Schrittweise bzw. spätestens 2019 wird dies jedoch nicht mehr möglich sein, spätestens dann ist ein Gerät welches DVB-T2 HD unterstützt nötig sein.

Hardware muß HEVC und Verschlüsselung unterstützen

Entweder nutzt man dazu einen neueren Fernseher mit einem Tuner der dies ermöglicht oder man greift zu einem Decoder/Receiver der die neue Technik unterstützt. Ein Umstieg ist nötig, da das neue Kompressionsverfahren HEVC (h.265) verwendet wird und zudem die Privatsender verschlüsselt werden, wozu entweder eine integrierte Entschlüsselungsmöglichkeit oder eine SmartCard (incl. CI+ Slot) unterstützt werden muß.

Full-HD mit 1080p50 per Antenne

Der Empfang von HDTV über Antenne unterstützt eine Auflösung bis zu 1080p mit 50 Bildern pro Sekunde. Auch die ARD hat nun bekanntgegeben, „Das Erste HD“ in Full-HD-Auflösung mit 1080p50 ausstrahlen zu wollen. Zum erweiterten Programmangebot ab 2017 gibt es seitens des ARD bisher noch keine genaueren Informationen. Das ZDF hatte zuvor schon die Ausstrahlung in 1080p50 bekanntgegeben, jedoch werden hier die Programme noch in 720p produziert und zu 1080p hochskaliert. Bei den Sendern von RTL und ProSiebenSat.1 wird bereits für Kabel und Sat in 1080i produziert und sollen dann auch in 1080 ausgestrahlt werden.

Das Startpaket ab Mai beinhaltet folgende Sender:

  • Das Erste HD
  • ZDF HD
  • RTL HD
  • VOX HD
  • ProSieben HD
  • SAT.1 HD

Weitere Informationen zu den Sendern bzw. zu der Programmbelegung findet Ihr in einem separaten Artikel.

Kompatible Geräte

Es gibt bereits recht viele Fernseher, die einen Tuner für DVB-T2 HD integriert haben, Decoder sind bisher noch nicht in einer größeren Auswahl auf dem Markt. Neben einem Receiver von Technisat, erscheint in Kürze ein weiterer von Strong. Ende April soll auch der XORO HRT 8720 erscheinen. Passende Geräte erkennt man auch an dem grünen „DVB-T2 HD“-Logo.

Weitere News

Ich berichte hier auf dieser Webseite möglichst Zeitnah über das erscheinen weiterer „DVB-T2 HD“-Receiver. Keine News verpassen? Kein Problem, einfach oben rechts zum Newsletter anmelden oder der Facebook-Gruppe beitreten.


Ähnliche Beiträge