Skip to main content

ZDF wird bei DVB-T2 HD alle seine fünf Programme in Full HD ausstrahlen

*

Der ZDF-Verwaltungsrat hat nun abgesegnet, dass alle Kanäle des ZDF via DVB-T2 HD alle fünf Fernsehprogramme in Full-HD ausstrahlen wird.

Das bisherige DVB-T wird durch den neuen Standard DVB-T2 HD abgelöst. Das neue terrestrische Digitalfernsehen bietet eine effektivere Ausnutzung der Kapazitäten und bietet so bei den Sendern eine hochauflösende Bildqualität.

So werden ab Frühjahr 2017 zur Einführung des neuen DVB-T2 HD die Kanäle „ZDF HD“, „ZDFneo HD“, „ZDFinfo HD“, „3Sat HD“ und „Kika HD“ frei zu empfangen sein und mit Full-HD 1080p50 ausgestrahlt. Bereits in diesem Sommer wird der Testbetrieb gestartet und somit ab Mai in einigen Ballungszentren mit der Einführung von DVB-T2 HD begonnen. Dabei wird zunächst „ZDF HD“ in Full-HD unverschlüsselt übertragen.

Ich habe die Liste der bisher geplanten Sender in der Liste der Programmbelegung aktualisiert.

Zudem gibt es eine kleine Auswahl an „Free too Air“-DVB-T2-Receivern und die bisher bekannten „DVB-T2 HD“-Digital-Decoder die zur Zeit erhältlich sind. Zudem sind bereits jetzt einige Fernseher von unter anderem Grundig, Loewe, Panasonic, Philips, Samsung erhältlich bzw. zu kaufen die einen TV-Tuner für DVB-T2 HD haben.


Ähnliche Beiträge